Aktuelles

30-jähriges Freundschaftsjubiläum Binsengeister – Weihergeister

zurück

BGWG2

Im Mai dieses Jahres jährte sich die Freundschaft der Binsen-/Weihergeister zum 30. Mal.

Unsere „Vorfahren“ begannen vor 30 Jahren mit einem Gaudifußballturnier. Nachdem aber zu viele Verletzte am Ende das Spielfeld verließen, einigte man sich nach dem 2. Treffen anno 1988, auf eine andere Sportart umzusteigen. Nachdem die Weißensberger Weihergeister sehr viele Stockschützen in ihren Reihen haben, war der Deal perfekt. Ab 1989 maß man sich auf den Stockbahnen vor der Weißensberger Festhalle mit einem Asphaltstockturnier. Ein großer Dank gilt hier auch dem ECW (Eistockschützenclub Weißensberg), die uns Ihre Bahnen und Stöcke immer komplikationslos zur Verfügung stellten. Obwohl die Binsengeister uns stocktechnisch unterlegen sind, ist die Truppe an Ideenreichtum nicht zu übertreffen. Immer wieder haben Sie uns, bei Ihrer Anreise nach Weißensberg, mit den verschiedensten Kostümierungen überrascht.

Nach alter Tradition sorgen die Weihergeister für die Getränke und Salate, die Binsengeister bringen leckere Kuchen und Ihren umwerfenden Backfisch mit, um während des Tages und am Abend nach dem Turnier immer kulinarisch bestens versorgt zu sein.

27 Jahre wurde das Turnier hervorragend von Severin Birk und Karl Bernhard organisiert. So hat alles seine Zeit, denn in diesem Jahr hatte sich Jürgen Nußbaum für die Organisation verantwortlich gezeichnet. Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten wurde unser Jubiläumsturnier zu einem vollen Erfolg und obwohl die Binsengeister zum 28. Mal das Turnier nicht für sich entscheiden konnten, haben Sie doch in unseren Herzen den 1. Platz gewonnen. Es ist einfach umwerfend, wie eine Bekanntschaft unter Zünften zu dieser Freundschaft wuchs.

Wir bedanken uns bei Allen teilnehmende Weihergeistern. Folgende Binsen traten für Ihre Zunft an:

Günter Elstner, Silke Sonntag, Steffi Fiala, Stefan Grüner, Ingrid Bauer, Elke Bauer, Thomas Birkner, Margit Bauer, Udo Scheller, Verena Baier, Tanja Cleves, Matze Burkhardt, Max Meßmer, Thomas Schilling, Helmut Grüner, Pasquale Rizzo, Manuela Rummel, Dani Vollmer und Lena Reischl

Wir freuen uns auf das 29. Treffen in 2018 und wünschen allen Binsen-/und Weihergeistern bis dahin viel Spaß am Leben, Gesundheit und das Quäntchen Glück beim nächsten Turnier.



hier das offizielle Ergebnis des 28. Stockturniers mit den Binsengeistern.

 

Und hier geht es zu den Bildern.