Narrenzunft Weißensberger Weihergeister stauben ihre Häser ab und taufen neue Mitglieder

Zurück
Abstauben17 125

8 Weihergeister konnten beim Häsabstauben ihre neuen, selbstgenähten Häser präsentieren. Nach maximal 2 Jahren Probemitgliedschaft im Leihäs war es am 06.01. soweit. Die Neulinge mussten bei Spielen und allerlei Fragen zur Zunft beweisen, dass sie echte Weihergeister sind. Alle haben die Taufe mit Bravour bestanden, jedoch läuft der Letztplatzierte aus diesem Reigen an einem Umzug ohne Maske und mit unserem „Neuling-Schild“.

Nach der Geisterauferstehung am Weißensberger Weiher wurden in der Festhalle Weißensberg die Häser auf Vollständigkeit geprüft und nach Freigabe durch Häswart Hans Weishaupt, konnte der begehrte Laufbändel erworben werden. Eine Belehrung an die Mitglieder, wie man sich im Häs zu verhalten hat, durfte natürlich nicht fehlen. Die Zunftmeisterin Sabine Nußbaum konnte wieder viele neue Gastläufer begrüßen, die unsere Zunft sehr bereichern.
Abstauben17 086
Einen riesen Augenschmaus boten, jetzt schon im 4. Jahr, unsere Kinder- und Jugendtanzgruppen unter Leitung von Yvonne Grübel, Konny Kranz und Annett Letzel, die mit einem Tanz-Potpourri die Halle zum Beben brachten. Mit diversen Auftritten werden unsere Kids Groß und Klein begeistern.
Abstauben17 005
Wir freuen uns auf viele Schöne Sprünge von Lindau bis Freiburg und wünschen Allen Narren a glückselige Fasnet.