1974

gegründet

anno 1974 als eigenständige Narrengruppe WEIHERGEISTER

Gründungsmitglieder waren:
Birk Raingard, Birk Severin, Hänsler Daniela, Hänsler Edi, Lehner Gerd, Ruck Albert, Ruck Ingela, Steib Christel, Weber Hannes, Willim Evi.

1974

12. Juli 1992

Gründung

der Narrenzunft Weißensberger Weihergeister als eigenständiger Verein

30. Oktober 1992

Eintrag

ins Vereinsregister Lindau (B) unter der Nummer VR 466 und seit dem Führung des Zusatzes e.V.

30. Oktober 1992

Zweck der Zunft:

Durchführung und Pflege bodenständigen Fasnachtsbrauchtums im Sinne der schwäbisch-alemannischen Fasnacht und die Förderung des heimatlichen Brauchtums.